Lothar Müller neuer DKBC Präsident

Am Freitagvormittag wurde auf der Außerordentlichen Classic-Konferenz Lothar Müller zum neuen Präsidenten des DKBC gewählt. Der Präsident des SKV Rot-Weiß Zerbst, der einzige vorgeschlagene Kandidat war, erhielt 37 von 42 abgegebenen Stimmen bei vier Gegenstimmen und einer Enthaltung. Im Anschluss nahm er die ersten Glückwünsche unter anderem von DKB-Präsidenten Uwe Oldenburg, der als Wahlleiter fungierte, entgegen.

In einem kurzen Statement kündigte Müller eine Präsidiumssitzung für den 6. April 2021 sowie die Aufnahme neuer Mitglieder in das Präsidium an und fuhr fort: "Die ordentliche Classic-Konferenz wird definitiv als Präsenzveranstaltung stattfinden. Ort und Zeitpunkt wird in den nächsten zehn Tagen mitgeteilt." Ursprünglich war sie für den 15. Mai 2021 vorgesehen.


Lothar Müller. (Foto: Sport Print Zander)