Abbruch der kompletten Wettkampfsaison 2020/21

Kreis Oberspreewald-Lausitz

Werte Sportkameradinnen und Sportkameraden,

auf Grund der bundesweiten hohen Inzidenzzahlen wurden in der Nacht vom 22. zum 23. März 2021 beim Bund-Länder-Rat Verschärfungen hinsichtlich des bundesweiten Pandemie-Lockdowns beschlossen.

Weiterhin hat der Landkreis OSL mit Inzidenzwerten um die 200 zu kämpfen und damit ist die Freigabe zur Nutzung von Indoorsportanlagen in weite Ferne gerückt.

Daher ist die vom Landesverband Brandenburg der Sportkegler und des KFV OSL zum Anfang April gesetzte Frist zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes auf allen Kegelanlagen nicht mehr möglich.

Anfang des Jahres 2021 forderte ich als Sportwart die Vereine des KFV OSL auf, ihre Meinung bezüglich der Fortsetzung / Abbruch der aktuellen Saison kund zu tun.
Die Vereine des KFV OSL votierten mit mehr als 2/3-Mehrheit für einen Abbruch der laufenden Saison, wenn spätestens Ostern nicht wieder der Trainingsbetrieb aufgenommen werden kann.

Aus diesem Grund erfolgt der kompletter Abbruch der Saison 2020/21 ohne die geplanten Durchführungen von Kreismannschaftsmeisterschaften, Kreiseinzelmeisterschaften und Pokalfinalausspielungen in allen Altersklassen.

Im Namen des Vorstandes des KFV OSL bedauere ich es, diesen Schritt verkünden zu müssen.
Bleibt alle bitte gesund.

Mit sportlichen Grüßen
Michael Schwarz
Sportwart des KFV K&B OSL

Diese Meldung als pdf inklusive Abstimmungsergebnissen und vakanter Positionen im KFV OSL