Welzower Frauen punkten in Friedrichshain

Verbandsliga (Frauen) - 7.Spieltag

Zum nächsten fälligen Punktspiel reisten die Frauen des KSV Borussia 55 Welzow am Wochenende zur Mannschaft des BSV Grün Weiß Friedrichshain. Man nahm sich vor wie im vergangenen Jahr den Gegner zu besiegen und die Punkte mitzunehmen. Das Starterduo mit Ramona Streblow (462/1 MP) und Dorothea Quander (516) setzten ein Achtungszeichen und gingen mit plus 26 Kegel in Führung. Ab dem Mitteldurchgang spielten die Gäste ihre Stärke aus, Heike Günzel (507) und Petra Heinrich (482) holten je einen Mannschaftspunkt und bauten die Führung weiter aus. Auch die Schlussstarter Danica Brzezinski (539) mit Tagesbestleistung und Grit Irrgang (482) sicherten sich die Mannschaftspunkte und trugen zum sicheren Sieg bei. Mit 2800 zu 2988 (1:7) nahmen die Welzower Frauen die Punkte wie gewünscht mit nach Hause.

Bärbel Petschick