Bohlejugend reist nach Kiel

Deutsche Jugendmeisterschaften vom 01. bis 03. Juni 2018

Am Wochenende finden in der Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins Kiel die Deutschen Jugendmeisterschaften Bohle statt. Brandenburg ist mit 43 Teilnehmern auch in diesem Jahr wieder zahlenmäßig stark vertreten. Dies ist vor allem darin begründet, dass für Brandenburg allein acht Mannschaften an den Start gehen, davon drei aus dem Landkreis Barnim.

Als kleiner Rückblick: 2012 wurden in Kiel zwei Brandenburger Mannschaften Meister, bei der männlichen A-Jugend standen sogar drei Brandenburger Mannschaften auf dem Treppchen. Hinzu kam ein dritter Platz bei den Mannschaften der B-Mädchen. Im Einzel konnten wir uns über eine Goldmedaille von Jonathan Jaeger sowie drei Silbermedaillen freuen.

Aber auch unsere Erfolge im vergangenen Jahr in Lüneburg (drei erste und ein zweiter Platz bei den Mannschaften sowie eine Gold-, eine Silber- und zwei Bronzemedaillen im Einzel) wollen wieder erreicht werden. Von den acht Mannschaften treten vier in annähernd gleicher Besetzung wie im Vorjahr an!

Am Freitag beginnen die Mannschaften der U14. Hier sind bei den Jungen die Mannschaften vom KFV BK Oberspreewald-Lausitz (Titelverteidiger) und vom KFV Potsdam-Mittelmark sowie bei den Mädchen die Vertretungen vom KFV Barnim und vom KFV Dahme-Spreewald (Titelverteidiger) am Start.

Am Samstagmittag folgen dann die Starts der U18-Mannschaften. Bei den Jungen kämpfen der KFV Dahme-Spreewald sowie der KFV Barnim um vordere Platzierungen. Für die Mädchenmannschaft vom KFV Havelland (im Vorjahr Vizemeister) ist es nach 2015, 2016 und 2017 der vierte Start in ähnlicher Besetzung. Auch die Mädchen vom KFV Barnim sind Meisterschaftserfahren und zählen zu den Favoriten.

In den Einzelwettbewerben sind insgesamt 20 Brandenburger am Start. Jüngste Brandenburger Teilnehmerin ist hier Leandra Müller aus Kablow.

Wir sehen also dem kommenden Wochenende gespannt entgegen und hoffen auf viele Endlaufteilnehmer am Sonntag sowie gute Platzierungen in den Mannschafts- und Einzelwettbewerben!

Ich wünsche allen Teilnehmern für das kommende Wochenende eine gute An- und Abreise, sportliche Erfolge, die ein oder andere Medaille und natürlich viel Spaß bei den Deutschen Meisterschaften in Kiel!